Wir über uns

Sie befinden sich auf der Homepage des Lacan-Archivs. Dieses wurde im Januar 1993 auf der Basis eines gemeinnützigen Vereins als internationale Forschungs- und Studienbibliothek gegründet.


Das Archiv versteht sich als Ort, an dem mit der Freudschen Psychoanalyse in ihrer Ausformung durch Lacan gearbeitet wird. Grundlage der Arbeit des Archivs ist die Lehre Lacans. Das Archiv arbeitet deshalb auch mit Personen und Gruppierungen zusammen, die sich auf Freud und Lacan beziehen, und die die Rezeption des Lacanschen Werkes im deutschsprachigen Raum und ihre Anwendung fördern. Die GründerInnen sehen das Lacan-Archiv als Teil eines Netzes von Gruppierungen und Initiativen, die sich an der Aufrechterhaltung des Diskurses der Psychoanalyse beteiligen.


 


Zu unseren Tätigkeiten zählen:



  • Lektüregruppen, Seminare und Tagungen

  • Erhaltung und Pflege der bestehenden Bibliothek

  • Publikationen und Übersetzungen

 


 


 




 
Lacan-Archiv Bregenz   Psychoanalytisches Seminar   Belruptstraße 10   6900 Bregenz   ZVR 143963836 Impressum